• mmahdalik

Bestes Fischerfoto der Welt aller Zeiten

Aktualisiert: 25. Nov. 2021

Wie ein bloßfüßiges Foto vom iphone 6 in die Sonntagskrone kam oder : Sie sollten mal an der Mrežnica gewesen sein, eventuell sogar zum Fliegenfischen



Das Foto zeigt zwei der Fliegendreierbande, nämlich Max (Bruder) und Moritz (Sohn) und meine Wenigkeit nicht ...(Christoph, bloßfüßiger Fotograf).


Wo ist dieser wunderschöne Fluss ?


In Kroatien, das Land hat Flüsse, meine Freunde, dagegen sind die touristischen Inseln so richtig banal und gewöhnlich. Die Mreznica ist nahe der Slunjčica und von dort ist es nicht weit nach Plitvice.

Alles klar ? Ganz schön viel "Irgendwas..cica" in den Ortsangaben, aber die Gegend ist sehenswert, die Menschen herb - freundlich und die Natur intakt. Seit Corona noch besuchswerter, weil die koreanischen Reisebusse mal ausbleiben, und dort, wo wir fischen, waren sowieso nur drei - nämlich die Fliegendreierbande.




Kurzes Fischen, lange Erinnerung, no Fame!

Wir haben die Mreznica besucht, weil sie nahe unserem Ziel, der Slunjcica ist und waren gefesselt von der Wildheit und Einsamkeit - In einem militärischen Trainingsgelände liegt der Ursprung. Dort, wo Max & Moritz fischen ist es erst rund 1,5 km von Ursprung und schon ein wilder Fluss, der dort die Rafter anzieht. Der einstündige Ausflug verlief ohne Biss.

Ich hatte ganz fesch Knieweh und benutzte das Wasser (keine 10 Grad im Sommer bei 33 Grad) um die schmerzenden Gebeine zu vereisen, als ich die beiden so stehen sah.

Einhändig mit einer Gerollten habe ich abgedrückt, ich bin ein desinteressierter Fotograf. Aber das Schicksal war mir hold, das Foto wurde so schön, dass es sogar in der Krone Bunt am Sonntag bei einer passenden Story erschien. Fast 3 Millionen Leser konnten mich nicht sehen, weil ich auf der falschen Seite der Kamera war.


182 Ansichten

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen
Logo 2_edited.png